Gratis bloggen bei
myblog.de

♥ Chillout ♥


Tsjoah Arbeitstag ist beendet und hab ne angehaute Hand *lol* Mal wieder typisch,... meine Mutter hat mich gleich mit ner Schmerztablette versorgt und mir die Hand mit irgendeiner kühlen Flüssigkeit eingerieben. Hätte ich ihr sagen sollen, dass ich kurz bevor ich zu Hause war etwas Nettes getrunken habe, weil wir ne kleine Feier in der Firma hatten?! Ne, ... passt schon so xD" Jedenfalls kühlts jetzt schön und ich hab n Verband drüber, yiha XD


Wie auch immer... hab vorhin noch etwas mit Toni gesprochen, anscheinend will mich seine Blume etwas sprechen weil er ihr gesagt hat, dass ich sie durch den Fleischwolf drehen möchte. *lacht* Wie süß xD N pubertierendes shizophrenes Etwas die weder sich noch ihr Leben auf die Reihe kriegt, möchte mit mir reden, uhhh ich hab Angst *rofl* Ich hab so lachen müssen als er mir das erzählt hat, oh Himmel XD Tja, wenn sie mich erwischt soll sie halt mit mir "reden"... ich glaub ich werd mich absichtlich erwischen lassen nur um zu hören was sie zu sagen hat. Sicherlich hat es eh keinen Sinn, totaler Nonsens so like "Ich habe doch nichts gemacht, ich hab da keine Schuld" bla bla *rofl* Hach das wird delikat,... so ne Zwischendurchmahlzeit ist doch immer wieder was Nettes XD"


Hab heute wieder etwas mehr an Dave denken müssen. Auch heute blieb eine Message fern,... na ja sicherlich hat er viel zu tun. Sind Beziehungen eigentlich immer so? Dass man sich nur ab und zu sieht, sich nur ab und zu spricht und wenn man mal schnell Sex haben möchte, ruft man den anderen an und dann gehts ruckzuck zur Sache?! XD Irgendwie geht mir dieses Bild diverser Beziehungen nicht mehr aus dem Kopf. Ich mein,... so like "Hey, treffen wir uns" "Ja klar." ... ne Nacht später. "War echt toll." "Ja find ich auch, wir sehen uns" "Okay,  bis demnächst" ... ... ... ... ... ... eh??? XD" Ich dachte Beziehungen wären in gewisser Weise so dass man sich aufeinander freut, sich einander vermisst oder man sagt "Hey ich mag dich" falls man grad "Ich liebe dich" nicht aussprechen kann, so wie es in meinem Fall stets ist,.. ehm war, nach wie vor ist Oo... ehm ja XD" Kein Plan wie es sein wird wenn ich nem Menschen begegne der es wirklich ernst mit mir meint,... ne Beziehung habe ich in diesem Sinne nie wirklich geführt. Ich kenne sowas absolut net.  Hab keinen Plan wie man das überhaupt definiert. Ich mein ich weiß das Gefühle ne Rolle spielen, Körperlichkeiten etc... - aber was noch? Ist das alles? Fühlt man sich durch Beziehungen besser? Bereichert das einen ? Wird man evt reicher? o_o Wäre doch geil XD" "Ey ich führe  ne Beziehung, bin Millionär, horray" *wegschrott* Ich merke, diese Tablette und der Alk von vorhin vertragen sich nicht gut, meine Gedankengänge sind ja total gaga XD


Na ja... ich bemerke es hin und wieder wie mich die Melancholie packt und ich dann schon möchte, das jemand in meiner Nähe ist der mich evt hält oder einfach nur da ist. Es ist komisch. Ich war mein Leben lang immer allein. Klar sind stets Menschen um mich, meine Eltern, Kollegen... Menschen die ich mag und liebe. Trotzdem,... diese Einsamkeit ist niemals verschwunden, egal was ich getan oder nicht getan habe. Am deutlichsten habe ich diese Einsamkeit empfunden als ich gezeichnet habe,... zumal die Striche etc. deutlich gezeigt haben wie ich mich in diesem Moment fühlte. Na ja... mal schauen was sein wird bzw noch passieren wird... solange ich nicht als alte Jungfer sterbe, ist alles wunderbar XD"




9.7.07 23:47


♥ Long Time Ago ♥


Wirklich erstaunlich wen bzw was man im Internet alles so findet *lacht* Grad habe ich so mal in der Blogliste durchgestöbert, da bin ich auf einen Freund von mir gestoßen, der ebenfalls hier bloggt. Niedliche Sache *rofl*


Anyway, meine Schicht fängt dann in gut drei Stunden an und ich müsste noch einiges erledigen, habe aber irgendwie keine Lust. Ich hab mir heute Nacht irgendso ne Sache über Harry Potter angeschaut, war ja klar dass ich dann davon träume. Irgendwas mit Lord Voldemort (schreibt man den so? xD) und dass er sich irgendso ne Maske über den Kopf gezogen hat und er wollte sich ne Limusine programmieren?!? WTF? XD Ach kein Plan, aber Harry war ja süß,... meine Güte hat der sich entwickelt Oo Aber Neville ist auch nicht schlecht, hach ja xD


Das mit Toni macht mir immer noch Kopfzerbrechen. Der Typ lässt sich sowas von gehen... und das alles wegen einer Frau *grr* Ich weiß wie schwer es ihm fällt mit sowas umzugehen, ich kenne ihn ja schon fast vier Jahre ne. Aber trotzdem, ich mag es nicht wenn er so abdriftet. Klar gibt er die Freundschaft zu diesem Mädel nicht auf, nur weil sie ihm irgendwie schadet bzw er in sie verknallt ist aber trotzdem... das tut ihm einfach nicht gut. Ich muss mich mal demnächst schön mit ihm unterhalten,... so geht des nicht weiter xD


Tsjoah und Dave hat sich das Wochenende auch nicht wirklich gemeldet. Hätte ich mir auch denken können, der war sicherlich wieder was mit diesen Yugioh - Karten machen -.- So ist das eben wenn man ne "Affäre" führt,... wobei wie definiert man eigentlich Affäre? *goof* Ich mein, ach keine Ahnung wie ich es mein,... ich habe ihm schon mal gesagt, dass er sich nicht wundern sollte wenn ich jemanden kennen lerne der es ernst mit mir meint. Irgendwie muss ich lachen, hach ich zynisches Ding xD"  Kein Plan wo das mit ihm enden wird. Ich mein, wir sind Freunde, gar keine Frage. Dennoch... sich nur hin und wieder treffen, gewisse Sachen in diesem Moment teilen und dann wieder abdüsen?! Ich merke einfach wie viele Stücke es von mir selbst mitnimmt... als würde ich jedes Mal mehr und mehr von mir verlieren. Ich bin für physische Beziehungen einfach nicht stabil genug gebaut *lol* XD


9.7.07 11:57


♥ Stuff 4 You ♥


Also um ganz ehrlich zu sein ist er nicht wirklich mein Typ... aber irgendwas hat er, dass mich fasziniert. Besonders nach seinem letzten Album, die Texte sind härter, derber und treffen genau ins Schwarze. Irgendwas hat er, dieser Marilyn Manson:



Anyway, in der Sektion Layis findet ihr mal wieder ein paar Layouts von mir *grübel* Gleich zwei an einem Tag, hach ich muss das Coden wieder üben *lolz* Trotzdem viel Spaß damit und schaut euch doch mal das neue Video von Marilyn Manson auf YouTube an. Das was ihr sehen werdet, das ist wirklich echt. H.O.T! <3

8.7.07 20:55


♥ Precious Little Diamond ♥


Well,
I got my reasons…



Diese Melodie… existent ohne Zeit oder einem jeglichen Anfang… gar ein Ende besaß es nicht. Nur dieses nicht mehr aufhörend wollende Gefühl, dass ihren Rhythmus meißelte… sie ständig in Bewegung hielt. Sie wusste nicht wie lange sich ihr Körper bewegte. Wie lange sich ihr Geist diesen Emotionen ergab…


… why I still believe in you


Eine hell lodernde Flamme brannte in ihr und verströmte diese Kraft durch ihren ganzen Körper. Sie wusste nicht woher dieser animalische Antrieb kam, der sie so leidenschaftlich entfachte und kein Ende suchte…


You're my cry of wonder…
there's no doubt, I need you



Diese Stimme, die in ihren Ohren säuselte… ihren Körper umschmeichelte, als wäre sie eine zarte Blume auf einer blühenden Wiese… die Augen halb geschlossen und von einer bebenden Lust verschleiert. Keiner wagte es diesen Moment zu stören, welcher imstande war solch ein Wunder zu gebären… man könnte sonst diese Schönheit… diese alles schmelzende Sinnlichkeit verpassen, welche einem den Atem erschwerte und den Puls weiter in die Höhe trieb…


Love is talking to me…
whisper sweet things in my ear


Wer sie war, schien die Frage der Stunde… dennoch war man sich eines absolut sicher. Sollte irgendjemand diese soeben erblühende Blume in ihrem Schauspiel stören, so war dieser dem sicheren Tode geweiht. Viele Augenpaare ruhten wie gebannt nur auf ihr… doch ihre Aufmerksamkeit genoss lediglich nur eines: Diese so feurige Empfindung, welche sich immer mehr in ihrem Körper breit machte… diese mystische Stimme, welche die Zeilen so sinnlich wisperte… wie zwei Schmetterlinge, welche sich zart umfliegten…



Chain to chain reaction…
if you pull I move along



Als würden sie zwei nicht sichtbare Arme umschlingen und sie in die Tiefen ihrer Emotionen ziehen… so brachial erfüllend war dieses Gefühl, welches sie mit der Welt teilte. Es war ihr Talent… eine Gabe, ihren Körper zu biegen… ihn an das was sie fühlte anzupassen und daraus ein Schauspiel ohne Wiederkehr zu machen. Dieses Wesen verstand nicht warum es ihr vergönnt war, sich so perfekt diesen Klängen anzupassen und daraus ein unvergessliches Erlebnis zu machen…


You're my will and pleasure…
never felt so good, so strong


…dennoch schien es bestimmt zu sein, in dieser einen Nacht… wo der Mond wie eine glitzernde Perle so rein und ohne jeglichen Makel am Himmel saß und die Wesen sich an der Dunkelheit und ihren Schatten ergötzten… ihrem Schicksal zu begegnen… sie fühlte es… und dieses Gefühl führte sie auf einen Weg, welcher bei zwei schwarzen Diamanten endete… zwei schwarze Diamanten, welche den Spiegel der Seele darstellten… sie glitt hinein und verlor sich darin…


>>...Precious Little Diamond…<<


Song - [Andru Donalds ~ Precious Little Diamond]

 

8.7.07 15:34


♥ Soulmates ♥


Ich weiß noch ganz genau wie mich gefühlt habe, als ich merkte, dass sie nach und nach zu einem Teil meiner Person wurde. Ich hätte die Erde,... selbst das Universum umstrukturieren können, wenn sie in meiner Nähe war. Ich war selbstbewusst, ich war... einfach ich selbst. Die erste große Liebe vergisst man nicht so leicht. Besonders nicht wenn diese Liebe eine Frau ist *lacht* Komischweise bin ich nur in ihrer Nähe bisexuell, sonst bin ich hetero. Wie kann so etwas nur möglich sein? Ich habe nichts gegen gleichgeschlechtliche Beziehungen, um Gottes Willen. Jeder hat das Recht so zu lieben wie er es möchte. Diesbezüglich kenne ich keine Einschränkungen oder gar Grenzen. Sie hat mir zum ersten Mal gezeigt was es heißt ich selbst zu sein, für mich selbst einzustehen, an mich selbst zu glauben. Durch sie habe ich zum ersten Mal gelernt was es heißt einen Menschen wirklich als Freund bezeichnen zu können. Und sie war mir mehr als ein Freund gewesen. Sie wurde meine Seelenverwandte,... meine Geliebte, meine Gefährtin. Meine zweite Hälfte.


Durch einen unglücklichen Umstand ist es leider so gekommen, dass wir für einige Zeit auseinander gegangen sind. Trotz allem, haben wir zueinander gefunden und wir halten den Kontakt nach wie vor. Ich weiß nicht was sein wird, wenn sie wieder in meiner Nähe ist. Ich habe nie aufgehört sie zu lieben... wie könnte ich auch? Ich habe durch sie einen Frieden erfahren, den ich niemals wieder empfunden habe. Kann eine solche Liebe die Zeit überdauern? Ist das möglich? Wäre das damals nicht passiert,... hätten wir miteinander glücklich werden können in solch einer Zeit? In einer Gesellschaft die Liebe mehr oberflächlich betrachtet als den Sinn dahinter zu verstehen, das Liebe an sich keine Geschlechter kennt?


Ob erlaubt oder nicht erlaubt... ober toleriert oder nicht toleriert. Für diesen Menschen hätte ich mich mit Gott persönlich angelegt. Ich hätte mit dem Teufel Millionen Verträge geschlossen, nur um sie ein weiteres Mal zu sehen. Sie zu umarmen,... ihr zu sagen, was sie mir bedeutet und wie sehr ich ihre Nähe brauche. Bekomme ich evt. noch eine Chance meinen Fehler zu korrigieren, den ich damals begangen habe? Sie einfach so gehen zu lassen ohne um sie zu kämpfen?


Jedenfalls ist es Fakt, dass wir nach wie vor Freunde sind. Sehr gute Freunde und das freut mich und irgendwie kann ich zumindest bei einem Menschen behaupten, einen guten Freund gefunden zu haben, der für mein Lebensende bei mir sein wird ohne Zweifel haben zu müssen, dass er geht...

7.7.07 00:15


♥ Fake Garden ♥


Irgendwie beherrsche ich das Zeichnen nicht mehr. Ich weiß nicht wann ich mich das letzte Mal hingesetzt habe, es ist lange her. Zumindest für mich. Dabei waren es höchstens drei Monate in denen ich kein Stift in die Hand genommen habe. Vorhin hat mich etwas die Panik ergriffen. Das Zeichnen ist meine Leidenschaft, meine größte und einzige Liebe. Darin bin ich aufgegangen, habe mich entfaltet und weiter entwickelt. In dieser Sache habe ich mich stets bestätigt gefühlt ohne je ein "Warum" oder "Wieso" in den Raum gestellt zu haben. Und jetzt habe ich irgendwie die Angst, dass ich das verloren habe.


Als hätte ich alles was mich ausgemacht hatte in der Schule gelassen und nur das mitgenommen was als Rest geblieben ist. Ist dem so? Ich kann es mir nicht beantworten. Das Zeichnen gab mir stets eine Antwort,... wenn ich gefragt habe, wer ich sei, so habe ich gezeichnet und prompt wusste ich irgendwie wer ich war und wer ich immer sein werde. Jetzt machen sich gemischte Gefühle breit und irgendwie macht mir die Tatsache, dass ich keine Antwort weiß, Angst...


Ich mein, das Zeichnen ist einfach meine Passion. Etwas, dass ich seit meiner Kindheit in mir drinnen habe. Und jetzt kann ich es irgendwie nicht mehr zum Ausdruck bringen. Habe ich mich durch die Zeit nicht weiter entwickelt? Ist mein Stil derselbe geblieben? Ich habe noch nie ohne Gefühl gezeichnet,... und um ehrlich zu sein, das was ich gerade gezeichnet habe, ich bin absolut nicht zufrieden damit. Es hat nichts von meiner Person... weder in den Strichen, noch in den Formen. Argh was ist in letzter Zeit bloß los mit mir. Bin ich etwa genau wie alle anderen geworden? Ist Zeichnen jetzt etwa nur zu einem Talent geworden und nicht zu einem Ventil??? Ich liebe das Zeichnen, mehr als alles andere auf der Welt. Es hat mir Trost gespendet wenn ich traurig war oder mich alleine fühlte. Selbst die Einsamkeit ist mir angenehmer erschienen als ich zum Stift gegriffen hatte und gezeichnet habe. Sind diese Zeiten nun vorbei??? Was ist nur geschehen seit ich von dieser Schule weg bin,...


Who the fuck am I?




6.7.07 23:50


♥ Wiege der Extremen ♥


 

Ich würde nicht sagen, dass ich eher ein Mensch bin der in sich gekehrt ist. Aber bei manchen Tagen brauche ich das einfach um meinen Speicher wieder aufzutanken, damit ich wieder jede Menge Input aufnehmen kann. Input ist für mich sehr wichtig. Diesen hole ich mir oft in Büchern oder im Internet. Da ich einen eher umfangreiches Interessensgebiet habe, erwartet mich egal wo immer irgendwelcher Input den ich sofort aufnehme und auf meine Person projiziere. Ich nehme es auf, lass es arbeiten, verarbeite es anschließend und reagiere darauf. Kommt einem mechanischen Prozess gleich, was es ja auch in gewisser Hinsicht sehr wohl ist.


Menschen kann man oft mit Maschinen vergleichen. Menschen arbeiten wie Maschinen, bis ihr Ablaufdatum Alarm verkündet. In diesem Stadium versucht man Maschinen entweder zu reparieren (was man ja bei Menschen sehr oft versucht, da sich Menschen in gewisser Hinsicht doch von Maschinen unterscheiden) oder diese Maschinen sind reif für den Schrottplatz wo sie anschließend, in gegebener Zeit, entsorgt werden, was in unserem Fall den Tod bedeutet, bei den Maschinen ist das ja nicht anders, nur der Prozess folgt einem anderen Schema. Gibt einem sehr zu denken.


Es besteht lediglich ein minimaler Unterschied zwischen Mensch und Maschine. Das Bewusstsein ist der kleine Faktor der es nicht erlaubt, uns mit Maschinen zu vergleichen. Das Bewusstsein gewährt uns einen Verstand, ein Gefühl, eine Emotion, eine Erinnerung, unter anderem auch Schmerz, Wut, Trauer, Müdigkeit... Liebe. Aber wer sagt, das Maschinen kein Bewusstsein haben bzw ihn nicht entwickeln können? Menschen sind eine Laune der Natur. Niemand hat eine Ahnung was unser Sinn und Zweck auf diesem Planeten ist und trotzdem leben wir. Warum sollte es nur menschliches Bewusstsein geben? Etwas das so hohl und so leer wie eine Maschine ist, kann genau so gut anfangen zu "denken" und zu "handeln" wie ein Mensch. Was unterscheidet ein kleines Kind von einer Maschine? Ein Kind ist genau so "hohl" und "leer" wie die Maschine. Das Kind lernt und durch dieses Lernen formt sich das Bewusstsein, welches dem Kind eine Orientierung schafft, auf der es sich bewegen kann. Was ist richtig, was ist falsch. Menshen können entscheiden, was richtig und was falsch ist, da diese zwei grundlegenden Dinge einer Individualität entsprechen, der wir imo nicht gewachsen sind, irrelevant wer oder was diese Person nun ist. Dazu sind diese zwei Aspekte viel zu stark für Menschen, da Menschen oft andere Vorstellungen von Falsch und Richtig haben. Für einen kann ein Mord das größte ethische sowie moralische Vergehen der menschlichen Daseinsgeschichte sein... für den anderen gab es eventuell gar keine andere Lösung als das Leben zu beenden, welches dafür verantwortlich war, dass seine ganze Familie ausgelöscht wurde.


Andererseits... einer Maschine kann man "beibringen" was nun richtig und was falsch ist. In diesem Sinne sind Maschinen vorteilhafter, sie besitzen nämlich kein Unterbewusstsein und können nicht entscheiden, so wie wir Menschen. Maschinen führen nur das aus, was man ihnen einprogrammiert. Bei Menschen exakt das gleiche... wie führen das aus, was uns beigebracht worden ist nur eben mit dem Unterschied, dass wir lediglich nichts weiter machen als uns zwischen... Richtig oder Falsch entscheiden.

Wer die wahren Gewinner dieses Kampfes sind, ist nicht bekannt... wer mag man lieber sein: Die volle Hülle oder doch lieber die leere?! Die volle Hülle, welche dazu imstande ist Falsch zu entscheiden oder doch lieber die leere Hülle, welche Falsch oder Richtig nicht kennt. Sondern nur das ausführt, was sie weiß? Ein schier schwieriges Unterfangen zwischen Möglichkeit und Tatsache, nicht wahr.

 

5.7.07 00:34


♥ Dancin' with my loneliness... ♥


Es ist interessant wie schnell einem die Vergangenheit nachläuft, wenn man gewisse Punkte abgeschlossen hat. Ich dachte ich bräuchte mich nicht mehr darum zu kümmern. Ich dachte tatsächlich ich sehe diese Menschen nie wieder und trotzdem finden sich Gegebenheiten,... Möglichkeiten... oder auch Wege wie man wieder zueinander findet. Ob man will oder nicht, es geschieht. Ich muss ehrlich gestehen ich war etwas überrascht die Mail gekriegt zu haben. Zumal ich wirklich gedacht habe, diese Basis welche früher war, bestand nur aus Oberflächlichkeiten,... und nicht aus Freundschaft. Nun ja... mal schauen was sich so ergeben wird.


Mit meiner Vergangenheit habe ich eben gänzlich abgeschlossen. Mit der Schule, mit den Lehrern, den Mitschülern und gewissen "Freunden" die sich aus dieser Zeit ergeben haben. Ich habe genug Leute mit denen ich so abhänge... davon brauche ich nicht noch mehr. Aber nun gut... eine zweite Chance verdient jeder, na wieso nicht. Mal sehen was es mir für Vorteile bringen wird^^


Hab' Dave vorhin ne SMS geschrieben, irgendwie würd ich gern jetzt mit ihm reden. Eigentlich meldet er sich gleich wenn er ne SMS von mir kriegt ;_; Ist ja nicht so, dass ich möchte dass er gleich springt wenn ich mal was verkünde xD" Aber irgendwie,... ich weiß nicht. Die Sache vorhin hat mich irgendwie n bisschen ausm Ruder geworfen und die erste Person mit der ich darüber reden wollte war Dave. Komisch oder? Ich mein,... früher habe ich seine Nähe kaum halten können. War froh wenn ich meinen Freiraum wieder hatte. Aber na ja... Dinge ändern sich und das rasend schnell. Wir sind Freunde,... ziemlich gute sogar. Haben ne Menge Spaß als auch Trauer hinter uns, aber das hält irgendwie zusammen... keine Ahnung wohin das noch führen wird.


Ich habe morgen erst um Drei Dienstbeginn, yiha. Endlich mal ausschlafen und schön nett duschen und für alles süpi nett Zeit haben. Ach das wird nett. Die fünf Stunden bringe ich da eh ruckizucki hinter mir, das sollte nicht das Problem sein. Ich arbeite eigentlich sehr gerne in meiner Firma. Nur würde ich eben gern für die Stunden eingesetzt werden die ich habe und nicht als Vollzeit arbeiten, was ich ja jetzt schon irgendwie tue *lolz* Hab fast hundert Überstunden hinter mir, muss den ganzen August auf Urlaub gehen um das irgendwie runterzuschrauben *rofl* Na ja mir solls recht sein, ... Holidaaaaaaaays xD


Tsjoah und ansonsten ist nicht sonderlich viel los. Außer das Toni halb verrückt wird *lol* Hat sich zu fünfzig Prozent in n Mädel verknallt,... und hat ihr das dann auch so gesagt, ich dachte mein Schwein pfeift xD" Hach ja,... der Kleine hats echt nicht leicht mit seiner Person XD Ich werd mich dann mal für heute verabschieden, ich bin übelst müde *gähn* Was morgen sein wird bzw heute sein wird weiß ich nicht, ist ja schließlich ungewiss. Ich hoffe nur dass ich für diesen Tag so stark gemacht worden bin, dass ich diesem gewachsen bin. Wäre ja doof wenn nüt ne^^

5.7.07 00:22


♥ Falling Soul ♥


Leichte Tropfen prasselten vom Himmel herunter und landeten mit leisen Geräuschen auf der Erde… sie blickte hinauf und schloss ihre Augen. So unendlich gut tat das beruhigende Gefühl des Wassers auf ihrer Haut… - so befreiend schien es ihr zu sein. Wenigstens ein kleiner Moment, welcher sie von ihren Ketten löste und ihr einen kurzen Frieden schenkte.


Frieden… so viel steckt hinter diesem Wort und sie vermag nicht einmal mehr daran zu glauben, ihn jemals zu erlangen. Dieses Gefühl war ihr stets verwehrt gewesen… warum wusste sie auch nicht, aber vielleicht war es ihre Schuld gewesen, wie schon so oft.


Ihre Glieder bewegten sich langsam und beständig… sie hatten eine Träge inne, was sie nur langsam vorwärts kommen ließ. Ihr Körper war völlig durchnässt… ihre Haare hingen ihr schlaff herunter und klebten an ihrem Gesicht sowie an ihren Schultern. Doch es machte ihr nichts aus… sie nahm es nicht einmal wahr. Trübe wirkte ihr Blick, welcher sich der Welt entgegen bot – als wäre alles was sie je ausgemacht hatte mit einem Schlag zerstört worden.


Ihre Augen taten ihr weh… schon den ganzen Tag verließen leise und stumme Tränen die so genannten „Fenster der Seelen“. Sie lächelte… es schien als wäre ihre Seele traurig, so unendlich einsam und verlassen. Wenn man doch alles auf einen Knopf abschalten könnte, dachte sie sich. Es missfiel ihr aufzugeben… aber wofür sollte sie kämpfen, wenn sie nichts hatte? Ihre Familie konzentrierte sich nur auf die Arbeit… sie kam stets zu kurz. Freunde hatte sie keine… einsam und verlassen durchstreifte sie die dunklen Pfade ihres Selbst und je mehr sie kennen lernte, desto größer wurde ihr Hass… nicht der Welt gegenüber, sondern gegenüber sich selbst...


Wieder lächelte sie… jedoch so unglaublich traurig, das dieser Anblick sogar eine Statue zum Weinen gebracht hätte.
Der Wind peitschte unaufhörlich durch die Gegend und nahm alles auf seinen Weg, was sich nicht gegen dieses Element behauptete. Das Mädchen stand an einer Klippe… vor ihr erstreckte sich ein weites Tal, voller Schönheit und Vegetation. Auch wenn ihr das Leben so viel genommen hatte… bereut hatte sie es nie.


Sie her… unschuldiger Engel der du in diese Welt geboren wurdest. Einsam und allein soll dein Leben sein… erleide Qualen unschuldiges Kind und ich gebe dir den Frieden, welchen du suchst…


Sie fröstelte… aber sie realisierte es nicht. Ein Gefühl der Ruhe beschlich ihren Körper und die Angst verließ ihr Selbst.


Stets warst du allein… ob Schicksal oder Bestimmung… du hast die Entscheidung schon längst gefällt…


Und im nächsten Moment breitete sie ihre Flügel aus und sprang dem Wind entgegen. Er umschlängelte sie, gab ihr zu verstehen dass sie endlich frei war und er sie mitnehmen durfte.
Eine einzelne Träne verließ ihr Auge und bahnte sich eine feuchte Spur über ihre Wange… ein stilles und sanftes Lächeln zeichnete sich auf ihren Lippen und ein letztes Mal sah sie auf ihre Welt hinunter…


Ich habe gesiegt…

4.7.07 21:00


♥ Spiegelbild ♥


Du blickst in den Spiegel und siehst dich selbst. Jedoch verschließt du deine Augen vor dem was du nicht sehen willst… betrifft es dein Herz? Oder deine Gefühle? Du erkennst es nicht… weil du deine Augen verschließt. Allein deswegen läufst du stets weg… als wäre es heißes Feuer und du dich nicht verbrennen möchtest –  wäre es für dich so schlimm dieses Feuer zu berühren? Es stellt doch deine Person dar, oder nicht?


Was siehst du in dir, wenn du in den Spiegel blickst?! Nur eine Reflektion dessen was du sehen willst oder was du darstellen möchtest?

Manchmal verrät dir das Spiegelbild all das was du dir stets erträumst… es zeigt dich, sowie deine Umwelt, glücklich und zufrieden – ohne jeglichen Schmerz. Und es zeigt dir eine Vertrautheit, welche du bis dato nie kennen gelernt hast. Deine Person ist offen und aufgeschlossen… ein lächelndes Wesen, welches von jedem geachtet und respektiert wird.


Und du siehst diesen besonderen Menschen an deiner Seite, welcher dir stets verwehrt wurde… und warum? Weil du dich selbst nicht traust, diesem Menschen zu gestehen was er dir bedeutet, aus Angst deine Kontrolle zu verlieren… Kontrolle war stets dein Begleiter, oder?


Ich sehe dich an, mein wahres Ich… ich bin auf dieser Seite des Spiegels um dir zu zeigen, was du bist und was du darstellst. Schämst du dich deiner so sehr, dass du dich nicht selbst akzeptieren kannst? Sieh dich doch an… gebrochen und vor Schmerz triefend trachtest du nach Ruhe und Frieden.


Du schlägst deine Faust gegen Spiegel und einzelne zerbrochene Splitter bohren sich tief in dein Haut und brechen sie auf… ich sehe dein Blut triefen. Wie rote Tränen bahnen sie sich von deiner Hand auf den Boden und bleiben dort… sterben einsam und verlassen, so ähnlich wie du nicht wahr?!


Du streichst mit deinem Finger über das Glas in Hoffnung darin versinken zu können oder deine Welt zu verlassen… aber ich muss dich leider enttäuschen, ich kann dich hier nicht aufnehmen, denn hier gehörst du nicht hin. Du fragst „Warum“ und ich beantworte deine Frage nur mit einem Lächeln, was dich wimmern lässt… kurz darauf laufen Tränen aus deinen Augen und streichen über deine Wange, tropfen auf den Boden und verharren auf diesem. Du kennst die Antwort… du kanntest sie stets und dennoch läufst du von ihr davon.


Du bist müde… man merkt es dir an. Deine Augen blicken schwer und schmerzvoll in meine hinein und ich fühle mit dir, schließlich bin ich du. Du flehst mich an dich zu befreien und ich blicke kurz auf deine Narbe am Handgelenk… ich schüttle nur den Kopf und deine Tränen wollen nicht mehr aufhören. Es tut dir weh nicht gehen zu können, es bricht dir förmlich das Herz nicht damit klar zu kommen… wieso machst du es dir so unnötig schwer, hörst du mich sagen. Ein Schritt und schon hast du deinen Frieden, was hindert dich daran?


Du siehst mich nur an… deine Tränen laufen wie Bäche deine Wangen hinunter und ehe ich etwas erwähnen konnte, zerbricht etwas in dir und du fällst. Ich schließe die Augen und atme tief durch… drehe mich um und löse mich auf.

Nun hast du deinen Frieden gefunden…

4.7.07 20:53


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
:... Pic Of The Week...:



It's gonna be
a Hot Summer
Feel it
in the Air <3